Der Verein

Bereits vor 15 Jahren entstand die Vision eines Zentrums mit dem Inhalt, mit Gleichgesinnten zu arbeiten, sich zu vernetzen, gemeinsam Neues zu kreieren.

Wie sich im Laufe der Zeit herausstellte, war die Idee sichtlich sehr stark mit "Raum" verbunden, in diesem Fall mit dem Haus in der Neulerchenfelder Straße 40 in Ottakring.

Im Laufe der Jahre wurde Raum für Raum frei und konnte ausgebaut werden. Je mehr Platz zur Verfügung stand, umso mehr zog es weitere Therapeuten an, die hier arbeiten wollten - es entstand ein Ort der Heilung. (Farbe, Klang, Körper- und Bewegungsarbeiten, Ernährungsberatung, Arbeit mit dem Unbewussten, Heilrituale, energetische Raumgestaltung, etc.).

Der Name war schnell gefunden, da viele mittlerweile sehr eng mit diesem Ort verbunden waren. Daraus entstand "NL 40".

Nach nur zwei Meetings standen die Statuten fest und damit 20 ordentliche Mitglieder, die ihr gemeinsames Potential in gemeinsamen Projekten und in Einzelarbeiten dem Verein und seinen Mitgliedern zur Verfügung stellen wollen.